Coats

Sportwesten

Unsere Nähgarne sind so konzipiert, dass sie hochwertige Nähte und eine hervorragende Leistung auf der Maschine liefern. Sie sind außerdem in einer Vielzahl von Substraten, Größen und Farbtönen erhältlich.

Der ungefähre Garnverbrauch beträgt 55 Meter. Je nach gewünschter Endqualität können auch alternative Garntypen verwendet werden. Zur Vermeidung von Schäden an Maschenwaren wird empfohlen, beim Nähen eine Kugelkopfnadel zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie in unseren nachfolgenden Empfehlungen.

Leitfaden für Applikationen

Wir können den Leitfaden für die Produktanwendung so anpassen, dass er Ihnen die genauen Informationen zeigt, die Sie benötigen. Bitte wählen Sie die erforderlichen Optionen aus dem folgenden Filter aus. Im Folgenden finden Sie empfohlene Stichtypen für diesen Artikel zur Endverwendung.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS

    Um Beschädigungen des Stoffes beim Nähen von Maschenwaren zu vermeiden, werden generell Kugelspitznadeln empfohlen.

    Die wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl des Nähgarns zu berücksichtigen sind, sind:

    • Die Anforderungen des Nähvorgangs
    • Die Höhe der Belastung/Anforderung an die Naht
    • Die Art und das Gewicht des zu nähenden Stoffes

    Bei dehnbaren Kleidungsstücken kann nicht genug betont werden, wie wichtig es ist, eine angemessene Stichzahl einzuhalten. Es sollte genügend Faden in die Naht eingearbeitet werden, damit die erforderliche Nahtdehnung erreicht wird, ohne den Faden in der Naht übermäßig zu belasten.

    Beim Abnähen von Sportbekleidungsstücken können folgende Stichtypen verwendet werden:

    • 406 - Zwillingsnadeldecknaht
    • 407 - Dreinadeldecknaht (Coverseam)
    • 602 - Zweinadeldecknaht mit einem Oberdeckfaden
    • 605 - Dreinadeldecknaht mit oberem Abdeckfaden
    • 607 - Flachnaht, Vier-Nadel-Überdecknaht mit einem Überdeckungsfaden

    Die oben aufgeführten Nähfadenempfehlungen sind als Leitfaden gedacht, um die Herstellung von Kleidungsstücken mit qualitativ hochwertigen Nähten zu unterstützen. Da sich Kleidungsstücke desselben generischen Typs in Bezug auf Stoffsubstrat und Konstruktion unterscheiden und sowohl die Konfektionsmethoden als auch die Verarbeitung nach der Konfektion stark variieren können, sollten diese Empfehlungen als guter Ausgangspunkt für die Garnauswahl betrachtet werden.

    Kleidungsstückspezifische Empfehlungen für die Auswahl von Garn und Nadel sowie genaue Angaben zum Garnverbrauch und technische Unterstützung vor Ort erhalten Sie, wenn Sie sich an Ihre lokale Coats-Niederlassung wenden.

    Diese Empfehlungen und Verbrauchszahlen sind nur als Richtwerte gedacht und werden in gutem Glauben, aber ohne Garantie oder Haftung für das Unternehmen oder seine Mitarbeiter gegeben.