Coats

Herrenbekleidung - Anzüge

Wir bieten eine Vielzahl von Nähgarnen für Herren ’s anzüge an, die eine hohe Nahtfestigkeit aufweisen und dennoch fein und dezent genug sind, um Nähte ohne übermäßige Nahtkräuselung zu liefern.

Für das Versäubern mit Overlock wird manchmal Gral 200 oder Gramax Tex 18 verwendet, um die Gesamtgarnkosten der Kleidungsstücke zu reduzieren.

Typischerweise beträgt der Gesamtfadenverbrauch für einen zweiteiligen Herren ’ anzug 480 Meter und für einen dreiteiligen Herren ’ anzug 530 Meter. Je nach gewünschter Endqualität können auch alternative Garntypen verwendet werden. Die Fadenstärke bestimmt die Nadelstärke.

Weitere Informationen finden Sie in unseren nachfolgenden Empfehlungen.

Leitfaden für Applikationen

Wir können den Leitfaden für die Produktanwendung so anpassen, dass er Ihnen die genauen Informationen zeigt, die Sie benötigen. Bitte wählen Sie die erforderlichen Optionen aus dem folgenden Filter aus. Im Folgenden finden Sie empfohlene Stichtypen für diesen Artikel zur Endverwendung.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS

    Bei zwei vorgeschlagenen Tex-Größen richtet sich die Wahl des Fadens nach dem Stoffgewicht, der Konstruktion der tragenden Nähte und der erforderlichen Stichschärfe (Absteppung).

    Die oben aufgeführten Nähfadenempfehlungen sind als Leitfaden gedacht, um die Herstellung von Kleidungsstücken mit qualitativ hochwertigen Nähten zu unterstützen. Da sich Kleidungsstücke desselben generischen Typs in Bezug auf Stoffsubstrat und Konstruktion unterscheiden und sowohl die Konfektionsmethoden als auch die Verarbeitung nach der Konfektion stark variieren können, sollten diese Empfehlungen als guter Ausgangspunkt für die Garnauswahl betrachtet werden.

    Kleidungsstückspezifische Empfehlungen für die Auswahl von Garn und Nadel sowie genaue Angaben zum Garnverbrauch und technische Unterstützung vor Ort erhalten Sie, wenn Sie sich an Ihre lokale Coats-Niederlassung wenden.

    Diese Empfehlungen und Verbrauchszahlen sind nur als Richtwerte gedacht und werden in gutem Glauben, aber ohne Garantie oder Haftung für das Unternehmen oder seine Mitarbeiter gegeben.