Coats

Akquisitionen

Akquisitionen

Akquisition ist eine unserer tragenden Säulen für den zukünftigen Erfolg. Unsere Strategie besteht darin, Unternehmen mit einzigartigen Fähigkeiten zu suchen, die unseren Kunden und Anteilseignern einen Mehrwert bieten können.

Unsere Akquisitionsstrategie

Wir bei Coats verfolgen einen klar definierten Ansatz für Akquisitionen. Wir suchen Unternehmen mit einzigartigen Fähigkeiten, Technologien, Innovationen oder geistigem Eigentum, die unseren Kunden und Anteilseignern einen Mehrwert bieten können. Jede Akquisition muss es uns ermöglichen, komplexe Kundenprobleme schnell zu lösen.

Unsere Fusions- und Akquisitionsaktivität umfasst drei Schwerpunkte:

  • Hochleistungsmaterialien: Wir suchen nach Unternehmen, mit denen wir Märkte erschließen, neue Fertigkeiten und Technologien erwerben und Innovationen fördern können.
  • Dienstleistungen: Wir suchen nach Unternehmen, die ergänzende Lösungen oder Fertigkeiten und Talente anbieten.
  • Bekleidung und Schuhwaren: Wir werden uns weiterhin damit beschäftigen, in angrenzende Bereiche zu expandieren, um unsere Position als mehrwertbringender Partner in der Branche weiter ausbauen können.

Eine Erfolgsgeschichte

Bis heute können wir eine nachweisliche Erfolgsbilanz bei der erfolgreichen Integration von Unternehmen nach der Akquisition durch Coats vorbringen:

  • Die jüngste Akquisition von Patrick Yarn Mills im Dezember 2017 unterstützt einen entscheidenden Aspekt unserer Wachstumsstrategie: Innovationen zu identifizieren, die einen Maßstab in Hochtechnologiebereichen wie schnittfeste und flammhemmende Garne setzen und unsere Fähigkeiten im Bereich der Spinntechnologien ergänzen.
  • Im Juni 2016 akquirierten wir Gotex, ein spanisches Unternehmen, das industrielle Hochtechnologiegarne und -bänder zur Verwendung in den Bereichen Telekommunikation, Energie sowie Öl und Gas entwickelt und herstellt. Seit der Akquisition konnte Gotex bemerkbare Umsatzsteigerungen sowie eine geografische Expansion verzeichnen.
  • Die Akquisition von GSD im Mai 2015 und Fast React Systems im Juni 2016 ermöglichte es uns, unser angebotenes Dienstleistungsspektrum zur Verbesserung der Produktivität und Betriebseffizienz unserer Kunden auszubauen. Die angebotenen Dienstleistungen haben sich weiterhin stark entwickelt und der verzeichnete Umsatz lag bei 13 Mio. USD im Jahr 2017, im Vergleich zu 7 Mio. USD im Jahr 2016.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer englischsprachigen Website